Erste Mannschaft

Uwe Petry, Stefan Drewke, Carsten Pimm, Oliven Clausen, Marcus Hilgendorff, Bernd Teßmer.

Siebter Spieltag der Ersten (RL)

Am 7. Spieltag der Regionalliga traf die 1. Mannschaft der Boastars im rein hannoverschen Derby auf ihre Kollegen aus der 2. Mannschaft sowie das Team vom SRV Hannover-Langenhagen I. Spielort war das Kangaroo Sports Center in Langenhagen. Da Carsten Pimm beruflich eingespannt war und Gerald Sachse sich bereits am letzten Spieltag in der 1. Mannschaft fest gespielt hatte, musste daher nun Oliver Clausen aus den Reihen der 2. Mannschaft im Team der ersten an Position 4 aushelfen.

Sechster Spieltag der Ersten (RL)

Und täglich grüßt das Murmeltier…

So hieß das Motto für die erste Mannschaft, denn sie waren wieder nur zu dritt. Wieder ging es nach Hamburg und Gegner waren Hanse Squash und Buschkrug aus Berlin. Gegen Berlin verlor Gerald unglücklich in fünf Sätzen, nachdem er eine 2:0 Satzführung hatte. Martin konnte sein Spiel mit 3:0 gewinnen, musste jedoch zwei Satzbälle abwehren. Uwe hatte einen unbequemen Gegner und konnte „nur“ mit 3:2 gewinnen, so dass die Berliner bei Satzgleichheit eine besserer Punktbilanz hatten, da das Spiel an Position 4 mit 33:0 für die Berliner gewertet wird.

Fünfter Spieltag der Ersten (RL)

Am ersten Spieltag der Rückrunde in der Regionalliga Nord traf die 1. Mannschaft der Boastars Hannover auf den Tabellenführer SC Altona 1 sowie den Tabellenletzten Rot-Weiß Seeburg. Da zwei der Stammspieler (Mike Klose und Thorsten Leuschel) verletzungsbedingt ausgefallen waren und das Team der zweiten Mannschaft ebenfalls Personalprobleme hatte, konnten die Boastars leider nur mit drei Spielern antreten: Martin Tonn, Uwe Petry und Carsten Pimm. Die Spiele an Position 4 waren damit automatisch verloren.
 

Vierter Spieltag der Ersten (RL)

Zum Heimspieltag waren Fit Fun Berlin und Achim-Baden zu Gast. Schon lange stand fest, dass Uwe Petry aufgrund seines Urlaubes nicht zur Verfügung stehen würde. Doch als Torsten Leuschel wegen einer Fußverletzung auch absagen musste, waren die Sorgen groß, genügend Spieler für die erste Mannschaft zusammen zu bekommen. Doch da die zweite Mannschaft nicht zum Spieltag angetreten ist, konnten sowohl Stefan Drewke als auch Gerald Sachse für die erste spielen.

Seiten